Rallye's
Partner & Sponsoren

Shimly.de



Allgemeine Geschäftsbedingungena
§1
Mit dem Einsenden des Antragsformulars erklärt sich der User des Dienstes mit
den Bedingungen von bmct.de - im folgenden BMCT genannt - einverstanden.

§2
Nach der Anmeldung erklärt sich der User, welcher eine einzelne Person oder auch eine Organisation repräsentieren kann, damit einverstanden, dass seine angegebenen Daten gespeichert und zur internen Nutzung verarbeitet werden dürfen. Die Daten sind stets wahrheitsgemäß auszufüllen und auf dem jeweils aktuellen Stand zu halten. User, von denen Emails zurück kommen ( egal aus welchem
Grund unzustellbar ) werden deaktiviert und es werden sämtliche Ansprüche gegenüber BMCT hinfällig.

§3
Es darf sich nur eine Person pro Haushalt bzw. Organisation anmelden. Bei Mehrfachanmeldungen werden alle betreffenden Accounts gelöscht und das angesammelte Guthaben verfällt ersatzlos.

§4
Die vertragliche Verbindung kann seitens des Users jederzeit - ohne Angabe von Gründen - gekündigt werden. Das angesammelte Guthaben verfällt mit der Kündigung und wird nicht ausgezahlt!
Nach der Kündigung werden sämtliche User- / Accountdaten des Users aus der Datenbank von BMCT entfernt. Eine Wiederherstellung der Daten ist nicht möglich.

§5
Es ist dem User untersagt, die Portalseite von BMCT in fremden Framesets, versteckten Frames, IFrames, IMG-Tags oder dergleichen zu öffnen. Desweiteren ist auch die Nutzung von Werbefiltern, Pop-Up-Killern, Scripten und Programmen ( wie z.B. Startseitenmanagern )untersagt, sofern diese ein automatischen Aufruf ( incl. Popups ) ermöglichen! Andere Hilfsmittel, die einen nicht regulären Aufruf der Startseite ermöglichen, sind auch verboten.
Der Bettellink darf nicht im Besuchertausch eingetragen werden.
Accounts, die gegen diese Regel verstoßen, werden unverzüglich gesperrt !
Das angesammelte Guthaben verfällt und wird nicht ausgezahlt !
Diese Regel gilt auch für jegliche Automatisierung von Klicks auf Textlinks, Forcedbanner bzw. Paidmails.

§6
Um Missbrauch des Systems zu vermeiden bzw. zurückverfolgen zu können. wird u.a. die IP-Adresse jedes Users protokolliert. Um Faker das Leben zu erschweren, gibt es u.a. ein Minusbanner, wer diesen Minusbanner klickt, dem werden automatisch 1.000 BMCenT von seinem Guthaben abgezogen.
Nach x Klicks wird eine Frage (im Klickbereich) gestellt. Der User hat 10 Minuten Zeit diese Frage zu beantworten. User die diese Frage nicht innerhalb von 10 Minuten beantwortet oder die Frage nicht richtig beantwortet, wird für den Klickbereich automatisch gesperrt.
Des Weiteren werden Fehlaufrufe, PopUp Fehler usw. gespeichert.

§7
BMCT haftet für keine dem User entstandenen Schäden oder entgangenen Gewinnen jeglicher Art.

§8
Eventuell vorhandener Fehler sind BMCT umgehend zu Melden. User die solche Fehler ausnutzen werden gesperrt.
Vorhandenes Guthaben verfällt in diesem Fall.

§9
Bei BMCT können verschiedene virtuelle Währungen ein- bzw. Ausgezahlt werden. Diese Zahlungen werden als Coin Guthaben gebucht. Mit Coins kann man Spielen oder BMCenT handeln. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung einer bestimmten virtuellen Währung.


Gerichtsstand: Remscheid